Lichtschwert unleashed

OK, ich gehe davon aus, dass wir alle den Teaser mittlerweile mindestens 30 Mal gesehen haben. Falls nicht, holt das jetzt nach, ich warte hier solange.

Gut, also los:

Making Star Wars hatte mit seiner Beschreibung also recht und die andere Site (Badassdidgest?) lag falsch. Es gab kein „Wake up.“ Es gibt überhaupt keinen Dialog, nur eine Stimme aus dem Off und ich tendiere dazu zu glauben, dass diese eineinhalb Sätze im Film letztlich so gar nicht vorkommen werden. Das Internet ist sich nicht einig darüber, ob diese Stimme nun Benedict Cumberbatch gehört (mein Favorit, denn sowohl er als auch JJ haben mehrfach betont, dass er NICHT in TFA sein wird, was „from a certain point of view“ ja dennoch stimmt), oder Max von Sydow (glaube ich nicht, auch wenn es zu seiner angeblichen Figur passen würde) oder Andy Serkis. Nachdem die Stimme aber künstlich so befremdet ist, könnte es letztlich so ziemlich jeder gewesen sein, vielleicht mit Ausnahme von Ashley Eckstein (OMG – Ahsoka kommt nicht in Episode VII vor!).

Nicht wirklich überraschend ist, dass keiner der alten Garde in diesen knapp eineinhalb Minuten vorkommt. Ich bin sicher, dass wir Luke und/oder Leia und/oder Han in einem der kommenden Trailer noch sehen werden, aber der Fokus hier lag eindeutig darauf, das/die Neue(n) vorzustellen.

Hier also meine Gedanken zu diesem Teaser, abgesehen davon, dass er super, toll, gigantisch, geil, übertrüber (setzt hier beliebige weitere Superlative nach eigenem Gutdünken ein) ist:

  • Die Rüstungen der neuen Sturmtruppler (inkl. der von John Boyega) sehen irgendwie „fan made“ aus. Und flacher. So als hätte Apple versucht, das Design zu optimieren.
  • Zwischen den Schulterblättern steht immer nicht „011“, wenn auch deutlich subtiler:
Eine Rüstung im iPhone Design

Eine Rüstung im iPhone Design

  • Ich kann mich mit dem Design der neuen Sturmtrupplerhelme noch nicht ganz anfreunden, aber das kommt garantiert noch.
  • Als die Kamera für Sekundenbruchteile die Hüfte der Trooper zeigt, dachte ich zuerst, dass Lichtschwertgriffe an diesen baumeln, aber nach etlichem Freeze-framing, dürften es sich doch „nur“ um Gewehre handeln, wenn auch um modernere als in der OT.
Jetzt auch mit LEDs

Jetzt auch mit LEDs

  • Daisy Ridleys Droide sieht putzig aus. Ich bin gespannt welche Funktion dieses Ding „in Wirklichkeit“ hat, abgesehen davon bei der Rettung der Galaxis zu helfen – sprich wofür wurde dieser Droide ursprünglich entwickelt.
  • Daisy selbst sieht absolut entzückend aus und erinnert wesentlich mehr an Padme als als Leia, wobei ich mittlerweile dazu tendiere zu glauben, dass sie ohnehin nicht die Tochter von ihr und Han ist.

Als sie sich (ängstlich) umschaut sieht man seitlich an ihrem Bike einen Gegenstand, der aussieht wie Darth Mauls‘ Laserschwert an einer Stange, als sie dann jedoch wegfährt ist dieser Gegenstand verschwunden, was mich vermuten lässt, dass es sich dabei um zwei verschiedene, zusammengeschnittene Szenen handelt:

Hier mit Stange

Hier mit Stange

Hier ist die Stange weg

Hier ist die Stange weg

  • Das Bike selbst sieht jedoch absolut Star Wars mäßig aus.
  • Als ich die Bilder von dem Lichtschwert mit den zwei zusätzlichen Klingen zum ersten Mal sah, hoffte ich wirklich, dass dies nur ein Fake wäre und ich bin immer noch überzeugt, dass das eine ganz schlechte Idee ist und der einzige Zweck dieser beiden Dinger ist, den Träger des Schwertes an der Hand und/oder am Körper zu verletzten. Aber ich behalte mir ein endgültiges Urteil vor bis wir erfahren wozu diese seitlichen Klingen tatsächlich gut sein sollen. Denn auch beim Lichtschwert des Inquisitors erschien mir der Halbkreis zunächst sinnlos, bis klar wurde wozu dieser dient. Und möglicherweise haben die Klingen ja tatsächlich eine Funktion, abgesehen davon als optisches Gimmick zu dienen.
  • Die Klinge selbst sieht jedoch absolut cool aus, irgendwie wild und „unleashed“
Sith Klingen

Sith Klingen

  • Ich habe versucht zu entziffern was auf dem Fliegeranzug des X-Flügler Piloten steht, aber irgendwie sind die Buchstaben scheinbar teilweise spiegelverkehrt bzw. nicht wirklich zu identifizieren und ich habe es letztlich nicht geschafft. Vermutlich ist es aber ohnehin nur der Name des Piloten.
  • Die TIE Fighter sehen nicht wesentlich anders aus als in der klassischen Trilogie, andererseits fliegen sie auch zu schnell vorbei, um dies wirklich beurteilen zu können.
  • Der Millenium Falke sieht irgendwie sauberer und moderner aus als in der OT.

Damit kommen wir zur entscheidenden Frage: Hätte George Lucas diesen Teaser so gedreht?

Meiner Meinung nach zumindest teilweise nicht. Ingesamt wirkt dieser Teaser (sorry, blöde Wortkombination) wesentlich modernen was die Kameraführung und die Inszenierung angeht als sowohl die OT und die PT, aber natürlich lässt sich dies anhand der paar Sekunden nicht abschließend beurteilen. John Boyegas buchstäbliches „Auftauchen“ könnte ich mir in dieser Form auch in einem der bisherigen Filme vorstellen, ebenso Ridleys Fahrt. Und der Flug der X-Flügler über den See erinnert vom Stil her stark an das Podrennen aus Episode I. Die extrem kurzen Schnitte mit den Sturmtrupplern sind jedoch ungewöhnlich für SW (und wurden vermutlich auch nur für den Teaser so geschnitten), der kurze „Hüpfer“ des Bösewichtes bevor er sein Schwert zündet erinnert jedoch eher an ein Videospiel und würde unter George so wohl nicht passieren. Am Eklatantesten ist für mich jedoch die Rolle  und die Schraube des Falken, denen die Kamera folgt. Ja, der Beginn von Episode III bot ein wenig Etwas in diese Richtung, aber ich glaube nicht, dass George diese Sequenz so gedreht hätte. Ist sie cool? Ja, absolut und wenn ich mir TFA in 3D anschaue und es gibt mehrere solche Szenen werde ich wohl irgendwann eine Kotztüte brauchen. Würde George diese Sequenz gefallen? Ja, ich denke schon, denn sie vermittelt sehr stark dieses Gefühl der „Dogfights“, die letztlich die Basis für die Schlachten um Yavin und Endor bildeten.

Und nun? Abgesehen davon, das wir uns diese 88 Sekunden in adenkommenden Wochen und Monaten wohl noch dutzende Male ansehen werden (bis wir einen tatsächlichen Trailer bekommen – vielleicht zur Celebration Annaheim) hat dieser Teaser letztlich genau das erreicht was ein Teaser erreichen sollte: ich will TFA sehen und zwar nicht am 17.12.2015, nicht am 17.12.2014 sondern genau hier und jetzt!

Advertisements

5 Gedanken zu „Lichtschwert unleashed

  1. Mir ist übrigens auch etwas aufgefallen:
    Zum ersten Mal überhaupt wird in einem StarWars-Film (ok in diesem fall nur der Teaser) von einer „Hellen Seite“ der gesprochen.
    Normalerweise sprachen die Jedi, wie auch Sith, stets nur von „DER“ Macht und der „Dunklen Seite DER Macht“.
    KAnn es sein das sich im siebten Film teile des EU Wiederfinden?
    Wer weiß….

    • Du hast recht, der Gedanke ist mir bisher nie gekommen, aber die helle Seite der Macht wird tatsächlich namentlich in keine der sechs Filme erwähnt! Aber ich glaube nicht, dass die ST mehr als vielleicht ein paar Insider-Referenzen auf das EU enthalten wird. Vermutlich deutlich weniger als Rebels. Außer der Revan Sith ist tatsächlich Darth Revan… >

  2. Was den X-Flügler-Piloten angeht, zitiere ich die Traileranalyse auf starwars-union.de (die im Übrogen sehr zu empfehlen ist): „Darunter steht in Aurebesh „Pull to inflate“, also „Ziehen zum Aufblasen“ – eine Art Rettungsweste also.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s