Die Macht der Würmer

Die Folge „Brain Invaders“ bildet nicht nur den Abschluss des Geonosis-Handlungsbogens, sondern ist auch die letzte neue Folge der zweiten Staffel von Clone Wars, die Cartoon Network in diesem Jahr gezeigt hat. Ja nachdem welche Pläne Pro7 bezüglich der weiteren  Ausstrahlung der deutschen Folgen hat, könnten sie nun ein wenig aufholen.

Zunächst zu den „Nicht-Neuigkeiten“ (aka Wiederholungen):

  1. Die Animation ist einmal mehr klasse! Als Beweis dafür möchte ich diesmal die Atemwölkchen anführen, die sichtbar werden nachdem Ahsoka die Kühlung auf der TB-73 aufgedreht hat. In der anderen Episode, in der die Kälte eine Rolle spielte – “ Trespass“ aus der ersten Staffel – gab es diese noch nicht, bzw. konnten sie vermutlich noch nicht glaubwürdig animiert werden?!
  2. Auch diese Folge bietet wieder einige Szenen, die mir nicht unbedingt als für ganz junge Seher geeignet erscheinen. Da ist zum einen die Sequenz, in der Barriss einem Klon den Griff ihres Laserschwerts an den Bauch drückt und die Klinge aktiviert. Einige Augenblicke später sieht man sogar noch Rauch aus dem Loch im Körper aufsteigen. Die Szenen, in denen Barriss‘ Schrei abrupt unterbrochen wird, sowie als sie wenig später plötzlich und drohend hinter der Glasscheibe auftaucht und Ahsoka beobachtet könnten in ähnlicher Form auch aus „Halloween“, „Freitag der 13.“ oder Nightmare on Elm Street“ stammen:

Horch was kommt von draußen rein!

Und auch sonst macht die die gute Barriss in dieser Folge nicht immer den fröhlichsten Eindruck:

Wer knuspert an meinem Häuschen?

Ich komme, Dich zu holen!

Und schließlich noch ein wirklich eklige „Zunge“:

Was für eine lange Zunge!

Kommen wir nun zu den Besonderheiten dieser Folge:

Die in der letzten Episode von Obi-Wan gestellte Frage, ob die Würmer über die Nase oder über die Ohren Eingang in die Körper ihrer Wirte finden wird in dieser Folge eindeutig und mehrfach beantwortet! Was ich mich jedoch frage ist, woher die Eier mit den Viechern überhaupt kommen? Legt die auch die Königin? Und wieso befinden sie sich plötzlich an der Oberfläche von Geonosis? Wachsen die irgendwo? Hat Poggle sie mit an die Oberfläche gebracht? Oder ist man vielleicht einmal von einem solchen Wurm befallen vielleicht sogar in der Lage, die Eier selbst zu „produzieren“?

Ferner ist interessant, dass sich die Würmer in der Wahl ihrer Wirte nicht auf Geonosianer beschränken (was wir auch schon in der letzten Folge vermuten konnten), der Befall eines Körpers mit einem dieser Kreaturen jedoch dazu führt, dass dieser plötzlich in der Lage ist, Geonosianisch zu sprechen. Als Ersatz für einen entsprechenden Sprachkurs ist das jedoch trotzdem nicht anzuraten! Die Nebenwirkungen sind doch recht heftig!

Seit Episode IV wissen wir, dass Holoübertragungen nur monochrom (hellblau) stattfinden, diese Folge lehrt uns nun, dass Übertragungen, die nicht per Holographie erfolgen, sondern, hm… irgendwie anders, sogar nur in schwarz-weiss ablaufen:

Farbfernsehen muss erst erfunden werden!

Die Medizinstation, die in dieser Folge zu sehen ist, ist nicht die gleiche wie in „Shadow of Malevolence“, der dritten Folge der ersten Staffel. Jene befand sich über Rusaan, die hier über Ord Cestus, ein kleiner Wink in Richtung des EU-Romans „The Cestus Deception“ (auf deutsch: „Obi-Wan und die Biodroiden„), wobei die offizielle Seite hier gleich betont, dass dieser Wink nicht bedeutet, dass das Buch damit in den Rang des G-Level Canons erhoben wird! 🙂

In der Szene als Anakin Poggle davon „überzeugt“ ihm zu erzählen wie man die Würmer loswerden kann ist im Hintergrund eine leichte Variation des „Darth Vader Themas“ zu hören – ein weiterer Beweis wie viel Wert auf Details die Macher der Serie legen.

Vergleicht man den Kampfstil von Barriss und Ahsoka, so zeigen sich auch in diesen die wesentlichen Charaktereigenschaften der beiden Padawane: während Barriss eher einen eleganten Stil anwendet, der sich weitgehend auf das Laserschwert beschränkt, kämpft Ahsoka eher mehr in der Art eines „Street Fighters“, der auch Stösse und Tritte einsetzt. Bin nicht sicher, ob das so beabsichtigt war, vermute aber schon.

Was ich mich noch frage ist, warum das Schiff überhaupt über ein solches Kühlsystem verfügt? Gut, es ist dafür gedacht medizinische Waren zu transportieren und diese müssen vermutlich auch kühl gelagert werden, aber muss man dafür gleich das ganze Schiff einfrieren können?

Schließlich tragen Barriss und Ahsoka in der Krankenabteilung immer noch ihre gewohnte Kleidung. Hier hat die Zeit (und vielleicht auch das Geld) wohl nicht mehr ausgereicht, ihnen ein Nachthemd oder ein Pyjama zu verpassen. Und dass es Ahsoka nach dieser Folge nicht gut geht ist wohl nur zu verständlich: immerhin predigen Mütter auf der ganzen Welt, dass man bei Kälte nicht bauchfrei herumlaufen soll, da man sich sonst eine Nierenentzündung einfängt. Aber die jungen Dinger wollen ja nicht hören!

Die obigen und noch viel weitere Bilder aus dieser Folge gibt es wieder auf meiner Flickr Seite!

Advertisements

11 Gedanken zu „Die Macht der Würmer

  1. Wegen Ahsokas Outfit, irgendwie haben die Entwickler des Computerspiels Star Wars The Clone Wars – Republic Heroes auch aus Zeitmangel keine Zeit gehabt Aalya Secura auf einem Eisplaneten einen Schneeanzug zu verpassen, diese springt mit Luminara – Ebenfalls in ihrem Standardoutfit, wie gesagt auf einem Eisplaneten im Huttenraum herum, weil Jabba sich bei der Republik über Separatisten auf Huttesischem Grund und Boden beschwert hat und doch mal die Jedi jemanden zum Nachschauen schicken sollten.

    Soviel sei gesagt, sie entdecken wohl das schrägste Schiffswrack in der Geschichte von Star Wars.

  2. Ahsokas Kampfstill finde ich persönlich besser, er ist einfach efficktiver(oder wie es auch geschr. wird!!!!oh man) ich meine es soll ja nicht nur elegant aussehen, sondern auch etwas bringen…………..ich weiß nicht so recht aber ich denke: Barris ist/ war weiser, als Ahsoka, keine Frage! Aber vom kämpfen her ist Ahsoka doch stärker, von meinen Beobachtungen hergesehen……

    • Daher schlägt Barriss später auch den Weg des Jedi-Heilers ein, in dem sie die Macht benützt, um Verletzungen, die mit normalen Mitteln nicht mehr geheilt werden können zu kurieren, oder zu schwer Verletzten zumindest den Schmerz zu nehmen.

        • Würde Ahsoka gegen Barriss kämpfen, so würde Snips wohl ziemlich klar gewinnen. Sie kennt sicher mehr Kampftricks, ist aggressiver, vielleicht auch heimtückischer und Barriss hätte wohl auch Hemmungen, Gewalt gegen einen anderen Jedi anzuwenden (außer sie hat wieder Würmer im Hirn :-)).

      • Es ist ja eh so, dass es bei Jedi und Sith alles gibt vom Allrounder, der sowohl ein Meister in der Macht als auch im Lichtschwertkampf ist, bis zu denen die schwächer in der Macht, aber Meister des Lichtschwertkampfs sind.

        Ich glaube die persönliche Einstellung spielt auch eine sehr große Rolle.

        • Was mir hier aufgefallen ist das Barriss von der Rolle der Jedi sprach:
          Sie zitirrte dabei Meister Windu: „Die Jedi sind die Hüter der Friedens.“ aber wir wissen aus den Romanen „Mace Windu: Shatterpoint (übers: Bruchpunkte“)“ in der deutschen Version: Mace Windu und die Armee der Klone (Warum sie diesen Roman so genannt haben werde ich nie verstehen) und aus Episode III Rache der Sith (beide von Matthew Stover, der meiner Meinung nach der beste Star Wars-Autor ist) das Mace Windu stets zu seinen Schülern sagte:
          „Die Jedi kämpfen nicht für den Frieden. Das ist nur ein Spruch, und solche Sprüche sind immer irreführend. Jedi kämpfen für die Zivilisation, denn nur die die Zivillisation kann Frieden schaffen.“
          Ich weiß, ich komme damit ein bisschen (ein paar Jahre) zu spät aber man darf sich doch noch deswegen beschweren dürfen oder?

          • Naja, ein wirklicher Widerspruch ist das eigentlich nicht. Windu beschreibt den Weg (oder einen Weg) zum Ziel der Erhaltung des Friedens.
            Abgesehen davon würde ich Windus Weitsicht nur bedingt vertrauen, wenn man bedenkt, dass er etwa 5 Minuten bevor die Sith die Macht übernehmen den denkwürdigen Satz spricht: „I sense a plot to destroy the Jedi!“.
            Ach ja, Meister des Offensichtlichen? 🙂
            Abgesehen davon hat mir „Shatterpoint“ wirklich gut gefallen, auch wenn der deutsch Titel wirklich doof ist, aber dafür gibt es ja mehrere Beispiele…

            • Langsam aber sicher bestätigt sich mein Verdacht, dass ich der einzige bin, der Mace Windu mag.
              Aber nun zu meiner Kritik:
              Nach meiner Meinung ist Mace, trotz seiner späten Erkenntnis einer der weisesten Jedi im Orden. Schauen wir uns nur an, dass auch Meister Yoda spät, aogar später als Mace gespürt hat, dass der Orden unmittelbar vor dem Ende steht.
              Ich kann mich nicht in ech versetzen, aber ich glaube, dass Mace auch durch seine übermäßige Strenge und sein fehlendes Vertrauen in Anakin bei euch in Ungnade gefallen ist. (Sein Misstrauen gegenüber Anakin ist auch ein Grund, weshalb ixh ih

              • ICH HASSE MEIN HANDY. …fahren wir fort: dass ich ihn mag)
                Mich wundert es vorallem, dass niemand Mace mag, aber gegen Elrond aus Herr der Ringe niemand etwas sagt, obwohl die beiden sich wie ein Ei dem anderen gleichen.
                Elrond vertraut auch den Menschen nicht und damit behält er recht. Die Menschen sind daran Schuld, dass das Böse weiter
                besteht.
                Ebenso ist Anakin schuld, dass die Sith weiter bestehen.
                Schlimmer noch: Er gewährt den Sith die Rückkehr.

        • Allerdings….schaut man sich nur das Beispiel Yoda – Mace Windu an.
          Der eine weise.
          Der andere (wage ich zu behaupten) mächtig, obwohl Yoda schon wesentlich älter als Mace ist.
          Ebenso ist es halt auch mit Barris und Ahsoka.
          Allerdings frage ich mich woher Barris in der Staffel 5 die Kampffähigkeiten her hat o.o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s